Kontakt

Baugenehmigung

Weitere Immobilienurteile

Gewerblicher Grundstückshandel: Das Finanzamt geht von einem gewerblichen Grundstückshandel aus, wenn ein Veräußerer in einem bestimmten Zeitraum, in der Regel weniger als fünf Jahre, mehr als drei Immobilienobjekte kauft und verkauft. In besonderen Fällen kann bei einer Veräußerung von nur drei Objekten von einem gewerblichen Handel ausgegangen werden. Diese Indizien sprechen dafür: kurzfristige Finanzierung des Bauvorhabens, Verkauf der Teileigentumseinheiten vor der Fertigstellung, Berücksichtigung der Wünsche des späteren Käufers bei der Bauplanung, Beauftragung eines Maklers während der Bauphase.